StartseiteStartseite   sitemapSitemap   ImpressumImpressum Login Login
Termine im Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Erstkommunionsteam

















Bilder von der Erstkommunion 2021 siehe Fotogalerie

Wir,
Angela Weckert (re. im Bild) und
Katharina Kube (lks. im Bild) sowie
Julia Dorda (nicht im Bild) werden die GruppenleiterInnen in der Vorbereitung unterstützen und die Kinder auf dem Weg zum Fest der heiligen Erstkommunion begleiten.

Kontakt:
Katharina Kube, Tel.: 07141/6858250
Angela Weckert , Tel.: 07141/1336414
oder 07141/260356

Mail an: StBonifatius.Asperg@drs.de

Erstkommunion
in den christlichen Glauben hineinwachsen

Kommunionskinder

Jedes Jahr feiern 30-40 Kinder unserer Gemeinde ihre Erstkommunion. Sie werden in einer viermonatigen Vorbereitungszeit auf dieses persönliche religiöse Fest eingestimmt. Dazu gehören wöchentliche Treffen in einer Kleingruppe, bei denen den Kindern spielerisch zentrale Inhalte des christlichen Glaubens näher gebracht werden

 

Kommunionsplakat

Ziel der Kommunionvorbereitung ist aber nicht nur die Vermittlung religiösen Grundwissens. Dies ist primär Aufgabe des Religionsunterrichts, den die Schülerinnen und Schüler ja auch besuchen. Bei der Erstkommunionvorbereitung geht es vor allem darum, dass die Kinder Kirche und Gemeinde als einen Ort erleben, an dem die unterschiedlichsten Menschen zusammenkommen, um sich an Jesus auszurichten und sich Orientierung für den Alltag zu holen. Die Kinder sollen spüren, dass sie hier unabhängig von Leistung und sozialer Anerkenn-ung grundsätzlich willkommen sind und etwas Wertvolles für ihr Leben erhalten.

Kerzen

Wo immer dies möglich ist, bemühen wir uns die Eltern in die Vorbereitung einzubeziehen. Denn nur so ist möglich, dass die Erfahrungen der Erstkommunionvorbereitung mit dem Alltag der Kinder verbunden werden. Wir wollen die Eltern ermutigen, die Vorbereitungszeit auch in der Familie als eine besondere Zeit zu gestalten, bei der sich die Familie Zeit nimmt, um mit dem Kommunionkind über religiöse Fragen zu sprechen. Bei den Elternabenden geben wir dazu einige Anregungen.

Gruppen